Bunt gemischt: Programmierung, Blockchain, News, Problemlösungen

Neue Kategorien Essen, Kochen, Restaurants

Ich kann mich nicht als Menschen bezeichnen, der eine absolut feine Zunge hat und sonstwie weltfremde Gewürzkreationen aus einem Krümel Würzmischung herausschmecken kann. Doch durch meine Leidenschaft fürs Kochen habe ich ein Gespür dafür bekommen, wie man würzt und weiß auch, wie ein Gericht nicht unbedingt zu schmecken hat und auch, wenn dem Koch der Salzstreuer ins Ragout gefallen ist.
Das alles sollt ihr jetzt einfach nur mal als Vorwarnung auffassen, dass die Erfahrungen, die ich hier schreibe, meine persönlichen sind und jemand anders den Geschmack meines "getesteten" Gerichts durchaus auch anders auffassen könnte. Ich gebe mir jedoch Mühe, die Restaurants, in denen ich esse, objektiv zu bewerten und werde auch in Zukunft versuchen, wenn ich in einem Restaurant war, eine Kritik darüber zu schreiben. Daher habe ich die Kategorie "Restaurants" ins Leben gerufen.
Wenn ich selber etwas Essbares verbreche, so werde ich das in der neuen Kategorie "Kochen" auseinanderklamüsern und - wenn ich etwas überhaupt nicht zuordnen kann, es aber irgendwie mit Nahrungsaufnahme zu tun haben könnte - dann kommt es in den Neuzugang "Essen".
Nun denn, ich mache mich gleich mal an die erste Restaurantkritik für ein Restaurant, in dem ich vor 2 Stunden zu meinem Geburtstagsessen (Wink mit dem Zaunspfahl an alle, die es vergessen haben :D) saß.

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Pavatar, Gravatar, Favatar, Gravatar, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt